Jahrhunderte alte Mörtelrezepturen überzeugen auch heute

An der gesamten Bausubstanz machen Putze zwar nur einen geringen Teil aus. Jedoch sind es gerade die obersten Zentimeter oder gar Millimeter, die unser Wohlbefinden bestimmen. Wir nehmen sie wahr, fühlen ihre Oberfläche und atmen die Raumluft ein, die Kalkputze für uns reinigen. Außerdem sorgen natürliche Baustoffe für ein Wohlbefinden, welches viele heute verwendete Putze oder Baustoffe nicht mehr bieten.

Da das Licht durch die kristalline Struktur von Kalk im gesamten Lichtspektrum reflektiert wird, besitzen Kalkputze oder mit Kalkfarbe versehene Flächen eine besondere Ausstrahlung und Behaglichkeit.

Mit naturbelassenen Kalk- und Kalk-Lehm-Putzen holen wir uns die Lebendigkeit und Behaglichkeit in unseren Wohnraum, die ausschließlich natürliche Baustoffe bieten.
Dabei sind Ihren Vorstellungen kaum Grenzen gesetzt. Ob naturbelassen oder farbig, mit feiner Struktur oder geglättet, rustikal oder modern, die Möglichkeiten sind enorm.

Unterschied gegenüber modernen Baustoffen

Moderne Baumaterialien können Schadstoffe ausdünsten, welche Allergien und Krankheiten auslösen können, da diese möglicherweise Zusatzstoffe enthalten, die gesundheitlich bedenklich sind.

Materialien wie z. B. Zement und synthetische Bindemittel hemmen den Wasserdampfdiffusionswert der Putze und verhindern somit, dass Wände „atmen“ können. Darüber hinaus sind moderne Baustoffe oft problematisch hinsichtlich ihrer Entsorgung.

Unsere Kalkputze sind, im Gegensatz zu vielen anderen auf dem Markt erhältlichen Produkten, ausschließlich kalkgebunden. Somit sind unsere Produkte frei von Zement, Gips, Konservierungsstoffen oder synthetischen Bindemitteln. Darüber hinaus fertigen wir unsere Produkte seit 2020 ohne Titandioxid. Aus diesen Gründen sind Hessler-Kalkputze für Allergiker geeignet und erfüllen bauökologische Anforderungen. Im Gegensatz zu den derzeit verbreiteten Baustoffen gibt es mit Hessler Naturkalkputzen keinen als Sondermüll zu entsorgenden Bauschutt.

Warum ist uns Aufklärung und Transparenz so wichtig?

Wir sind der Meinung, dass ein offener und ehrlicher Umgang mit Ihnen die beste Möglichkeit ist, Sie von unseren Produkten zu überzeugen. Unser Ziel ist es, unsere Produkte nicht einfach zu verkaufen, sondern dass Sie unsere Produkte aus Überzeugung kaufen. Wir möchten Ihnen das Wissen und das Verständnis für unsere Produkte vermitteln, auf dessen Basis eine transparente und aufgeklärte Kaufentscheidung getroffen werden kann.

Hier sehen wir uns also in der Pflicht und Verantwortung Ihnen gegenüber und garantieren eine verständliche, auf Sie zugeschnittene und nachvollziehbare Beratung. Denn Sie verdienen Produkte, die Ihrem Anspruch und das Versprechen auf sauberes Wohnen erfüllen. Aus diesem Grunde legen wir auch alle Materialien und Zuschläge in unseren Produkten offen. Diese finden Sie z. B. in der Volldeklaration in unseren Datenblättern.

HKS-Grundstoffe - natürlich und nachhaltig

Als Bindemittel werden ausschließlich natürlich hydraulische Kalke, Weisskalkhydrat und Sumpfkalk eingesetzt.

Als Zuschläge finden:

  • Kalkstein- und Quarzsande
  • Marmorkörnungen
  • Marmormehle
  • Granite und
  • mineralische Leichtzuschläge

Verwendung.

Neu ist der Einsatz des nachwachsenden Rohstoffes Hanf.