HP 1L - Kalk-Zement-Leichtputz

Zusammensetzung:
HP 1L ist ein mineralischer Werktrockenmörtel der Mörtelgruppe P II nach DIN 18550 auf der Basis von Kalk, Zement, Kalksteinkörnungen, organischen und anorganischen Leichtzuschlagstoffen und Zusätzen zur Verbesserung der Verarbeitung und Haftung.

Anwendungsbereich:
HP 1L wird verwendet als Grundputz für Innen und Außen, speziell zum Verputzen von Mauerwerk aus hochwärmedämmenden Steinen wie Poroton und Gasbeton. Er ist auf die geringe Festigkeit dieser Steine abgestimmt, um eine Rissebildung zu vermeiden. Das geringere Raumgewicht des HP 1L führt zu einer zusätzlichen Wärmedämmung und zu einer besonders leichten Verarbeitbarkeit. HP 1L ist gut wasserhemmend.
HP 1L bildet den Untergrund für alle normgerechten mineralischen oder kunststoffgebundenen Oberputze.

Zurück