HP 2 - Zement-Sockelputz

Zusammensetzung:
HP 2 ist ein mineralischer Werktrockenmörtel der Mörtelgruppe P III nach DIN 18 557 und 18 550 auf der Basis von Zement, Kalksteinkörnungen, und Zusätzen zur Verbesserung der Verarbeitung und Haftung.

Anwendungsbereich:
HP 2 wird verwendet als einlagiger oder mehrlagiger Zementputz (Sockelputz) für Innen (auch Feuchträume) und Außen.
HP 2 kann auf Mauerwerk aller Art, auf raugeschalten Beton, Bimsbeton und Schüttbeton aufgebracht werden. Glatter Beton ist mit einer Haftbrücke zu versehen. HP 2 bildet den Untergrund für alle mineralischen und kunststoffgebundenen Deckputze, Anstriche und Fliesenverklebungen.

Zurück